logo ebr lang

Über uns

Eine zentrale Forderung des Elternbeirats der Staudinger Gesamtschule ist und bleibt:
Gemeinsamer Unterricht bis Ende Klasse 9/10!

Eine längere gemeinsame Schulzeit bedeutet nicht nur das Offenhalten der Schullaufbahn, sondern vor allem auch

• Aufbau, Zusammenhalt und Balance von integrierten sozialen Gemeinschaften
• eine Pädagogik gewollter Vielfalt
• Differenzierung nach Angeboten, nicht nach Leistung
• Lernen in sozialen Bezügen statt Konkurrenz
• Wahrnehmung und Berücksichtigung der individuellen Voraussetzungen und Ziele der Lernenden


Wer ist eigentlich der Elternbeirat (EBR)?

Ganz viele nette Menschen, die sich entschieden haben,

• ihr Kind / ihre Kinder zu begleiten
• mehr vom Schulleben mitzubekommen
• aktiv ihr Mitspracherecht auszuüben
• das Schulleben mitzugestalten


Die Basis des Elternbeirats
sind die Elternvertreter/innen und 5er-Gremium-Mitglieder aller Schulklassen.
Sie sind Herz, Augen und Ohren des Elternbeirates, ohne sie ist der EBR nichts - mit Euch sind wir Alles!


Warum gibt es den Elternbeirat?

Er leistet Basisarbeit an unserer Schule für unsere Kinder.
Daher sollten Elternvertreter/innen und 5er-Gremium-Mitglieder 

• sich untereinander vernetzen
• die Klasseneltern informieren
• sicherstellen, dass möglichst alle Eltern in der Klasse per Email erreichbar sind
• sich regelmäßig austauschen
• den EBR-Vorstand in ihre Arbeit einbeziehen


Und WARUM das alles?

WEIL

• wir ein Recht auf Mitsprache und Mitbestimmung haben
• wir eine Schule „der besonderen Art" sind
• wir Erziehungspartner der Lehrer/innen sind
• unsere Kinder unsere Unterstützung brauchen
• die Schulgemeinschaft durch aktive Eltern lebt


Fazit

Gemeinsam sind wir stark und können etwas bewegen.


Macht mit, kommt mit und engagiert Euch im Elternbeirat!



Und zu guter Letzt: Die EBR-Staudi-Hymne :-)


Wenn nicht jetzt, wann dann? Wenn nicht wir, wer sonst?

Musik/Melodie von „de Höhner" - Text: EBR-Vorstand 2007/08

Große Klassen, Stress-G8 -  das ist der Trend der Zeit.
Leistungsdruck und Stress für Lehrer, damit kommt man echt nicht weit.
Eltern, Lehrer und die Schüler - so kommen wir ins Spiel.
Gemeinsam lernen bis zur Zehnten - das ist unser Ziel.

Dann wird es allen klar: So werden Wunder war,
komm wir holen uns den PISA-Pokal.
Wenn nicht jetzt, wann dann?
Wenn nicht hier, sag mir wo und wann?
Wenn nicht wir, wer sonst?
Wir sind Staudis -
Komm wir nehmen die andern an die Hand.

Viel Erfahrung, tolle Lehrer  - all das gibt uns Kraft.
So wie wir kann das keiner, wir haben's doch schon mal geschafft.
Wir wollen viel, haben ein Ziel und der Weg dahin ist schwer.
Wir sind stolze Staudi-Leute - deshalb woll'n wir mehr.

Dann wird es allen klar: So werden Wunder war,
komm wir holen uns den PISA-Pokal.
Wenn nicht jetzt, wann dann?
Wenn nicht hier, sag mir wo und wann?
Wenn nicht wir, wer sonst?
Wir sind Staudis -
Komm wir nehmen die andern an die Hand.